Programm

Meditation - Buddhismus - Achtsamkeit

Seit Gründung des Tibetischen Zentrums (1977) ist das vielseitige Programmangebot für alle, die an Buddhismus und Meditation oder Achtsamkeit und weiteren angrenzenden Themen interessiert sind, die zentrale Säule unserer Aktivitäten. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen ist es nicht nötig, dass Sie Buddhistin oder Buddhist sind.

Unser umfassendes Veranstaltungsangebot reicht von offenen Abendmeditationen bis hin zu einem Systematischen Studium des Buddhismus (nebenberuflich und auch als Fernstudium) und dem in Deutschland einzigartigen sechsjährigen Vollzeitstudium des Buddhismus (Dharma-Kolleg) mit jeweils tiefgründigen Studien nach der indo-tibetischen Tradition. Regelmäßig wiederkehrende Termine laden ein, uns ganz unkompliziert kennenzulernen und mitzumachen. Auch Achtsamkeits- oder Körperübungen sind regelmäßig Bestandteil unseres Programmangebotes, das wir außerdem für die unterschiedlichen Generationen der ganzen Familie mit speziellen Angeboten ausgebaut haben. Die Kursformate mit qualifizierten Lehrkräften reichen von Abendveranstaltungen über Tages-Seminare bis hin zu Terminen, die über mehrere Wochen oder sogar Jahre andauern können und qualifizieren uns in Hamburg zu einer anerkannten Bildungseinrichtung.

Wir glauben, dass es zur positiven Schulung der inneren Qualitäten keine Alternative gibt, wenn man zu einer ausgeglichenen, toleranten und friedlichen Gesellschaft beitragen möchte und ein glücklicheres Inneres anstrebt. Die Schulung nach der tibetischen Tradition, die Sie hier kennenlernen, lernen und praktizieren können, ist hierfür eine von zahlreichen empfehlenswerten Methoden. Sie alle ergänzen sich in der Regel bestens und Sie finden in unserem Programm regelmäßig angrenzende Themen und Lehrende aus anderen Traditionen.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre WAS WIR TUN, WER WIR SIND.

 

Prüfsiegel Weiterbildung Hamburg

Das aktuelle Programm

Nachfolgend finden Sie unseren Terminkalender mit allen laufenden Veranstaltungen. Sie finden in jeder Veranstaltung jeweils einen Link zu weiterführenden Informationen. Vorab können Sie auswählen (filtern), ob Sie alle Termine sehen möchten oder einen bestimmten Standort bzw. die Veranstaltungen, welche auch oder ausschließlich online durchgeführt werden. Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine geprüfte Weiterbildungseinrichtung!

Das Tibetische Zentrum e. V. hat Anfang 2022 vom Verband der Weiterbildungen in Hamburg das Prüfsiegel „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung“ erhalten. Festgelegte  Qualitätsstandards, die Sie hier finden, dienen der Stärkung des Vertrauens gegenüber Kund*innen bei der Kursauswahl.

Buchung von Kursen nach dem Start sind möglich:

Informationen zu Kursen, die bereits begonnen haben, in die man aber noch einsteigen kann, finden Sie hier.

Aktuelle Vor-Ort-Bedingungungen finden Sie hier.

Feiertage

Sie finden hier eine kleine Übersicht der buddhistischen Feiertage, die auch im Tibetischen Zentrum gefeiert werden.

März | 2024
Unter dieser Auswahl wurden leider keine Veranstaltungen gefunden. Bitte Filter gegebenenfalls zurücksetzen.
anchor
Mo, 04.03.2024
Gesprächskreis - Wir werden Älter (Meditation und Austausch)
Zeit: 10:30 - 12 Uhr

In der Regel jeden 1. Montag im Monat (außer an Feiertagen). Die besonderen Möglichkeiten und Herausforderungen dieser Lebenszeit erörtern wir im Austausch untereinander und anhand von Meditationen und ausgewählten Texten. Mehr Infos

Lehrende: Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.03.2024
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.03.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 04.03.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 05.03.2024
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum "Einführung in den Buddhismus"
Zeit: 19-20:30 Uhr

Jeden 1. Dienstagabend im Monat findet unterfachkundiger Leitung eine Einführung in den Buddhismus statt. Eine Teilnahme online über den Livestream ist auch möglich: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Di, 05.03.2024
Jugendtreff "Buddha bei die Fische"
Zeit: Di. 16 - 18 Uhr

Die Jugend hat zurecht viele Fragen, die oft philosophischer Natur sind. Wie würde der Buddha darauf antworten? Hat er überhaupt antworten? Und sind das die einzig richtigen Antworten? In einem ganz ungezwungenen Rahmen können junge Menschen Heike Schmick in unserer gemütlichen Villa in der City mit ihren offenen Fragen löchern oder anderen dabei zuhören. Mehr Infos

Lehrende: Heike Schmick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Di, 05.03.2024
Sangha-Hilfe: Wir hören Ihnen zu
Zeit: dienstags 18 - 19 Uhr

Wir stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. In unserem Leben erfahren wir Freudvolles und Leidhaftes. Gerade bei belastenden und persönlichen Themen kann es hilfreich sein, sich mit jemandem auszutauschen. Bei diesem Angebot ist ein Mitglied der Sangha-Hilfe jeden ersten Dienstag im Monat vor der Meditation im Tibetischen Zentrum HH-Berne und hat ein offenes Ohr für Sie. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Mi, 06.03.2024
Sangha-Hilfe: Telefonsprechzeit
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr unter Tel. 040-298434 110 für Sie erreichbar. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine E-Mail an sangha-hilfe@tibet.de schicken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 06.03.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Mi, 06.03.2024
Lektüre-Café
Zeit: Mi. 16 - 17:30 Uhr

Studierende des Dharma-Kollegs biten ca. einmal im Monat ein Lektüre-Café an. Gemeinsam lesen und besprechen wir die Inhalte eines Dharmabuches. Am Anfang eines Treffens wird nochmal das letzte Treffen inhaltlich zusammengefasst. Mehr Infos

Lehrende: Studierende des Dharma-Kollegs
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Fr, 08.03.2024
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 08.03.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Sa, 09.03.2024
Meditation im Arbeitsalltag
Zeit: Sa. 11 - ca. 16 Uhr

In diesem Seminar werden unter der Anleitung des erfahrenen Meditationslehrers Oliver Petersen grundlegende Techniken der Geistesschulung vermittelt. In einführenden Vorträgen wird das Potential der Entwicklung des Geistes erläutert und im Anschluss zunächst die grundlegende Fähigkeit der Achtsamkeit vermittelt. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mo, 11.03.2024
Meditation mit der Sangha-Hilfe
Zeit: 18 Uhr

Für Menschen, die einen schwerkranken Angehörigen begleiten oder pflegen oder den Verlust eines Freundes oder Verwandten erlitten haben, bietet dieser Abend die Möglichkeit zum Austausch um die veränderte, Situation anzunehmen, Abschied zu nehmen und eigene Ressourcen zu stärken oder wiederzuentdecken. Jeden 2. Montag im Monat. Eine formlose Anmeldung per e-mail ist zum bis Freitag der Vorwoche erforderlich. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe des Tibetischen Zentrums e.V.
Ort: Ausklang – Begegnung am Fleet, Hans-Henny-Jahnn-Weg 67a | 22085 Hamburg | Eingang im Hof, 1. Stock
Mo, 11.03.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 11.03.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 12.03.2024
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mi, 13.03.2024
Sangha-Hilfe: Telefonsprechzeit
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr unter Tel. 040-298434 110 für Sie erreichbar. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine E-Mail an sangha-hilfe@tibet.de schicken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 13.03.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Fr, 15.03.2024
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 15.03.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Fr, 15.03.2024
Einführung in die buddhistische Meditation (8 Termine)
Zeit: Fr., 19 - 20.30 Uhr

Stress, negative Emotionen und Ängste belasten heute immer mehr Menschen. In diesem Seminar mit Maria Petersen und Anja Kern, die langjährige Tutorinnen im Systematischen Studium des Buddhismus und Absolventinnen der Ausbildung zur Meditationslehrerin sind, erlernen wir gemeinsam in der Gruppe Meditationstechniken, die zu mehr Konzentration, Ruhe und Gelassenheit führen, mit Übungen zur Entfaltung von Liebe und Mitgefühl für sich selbst und andere sowie Gleichmut. Mehr Infos

Lehrende: Maria Petersen und Anja Kern
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Sa, 16.03.2024
Initiation Vajrayoginī (höchstes Yoga-Tantra)
Zeit: Sa. 14 - 16.30/17 Uhr

Die weibliche Gottheit Vajrayoginī wird manchmal als die Essenz des Cakrasaṃvara-Tantras bezeichnet. Die Praxis gilt als relativ einfach und sehr förderlich, um in dieser schwierigen Zeit Fortschritte zu machen. Geshe Pema Samten wird die Initiation in Vajrayoginī nach der Tradition Naropas („Naro Kachöma“) geben. Diese Initiation gilt als Voraussetzung, um an dem geplanten Seminar "Ein Kommentar zur Vajrayoginī-Praxis" direkt im Anschluß im Mai 2023 teilnehmen zu können. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
So, 17.03.2024
Als Zoom-Meeting: Medizinbuddha-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der 1x im Monat stattfindenden Medizinbuddha-Praxis teilzunehmen. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
So, 17.03.2024
Kommentar zur Vajrayoginī-Praxis (höchstes Yoga-Tantra)
Vom 17.03.2024
bis 24.03.2024
Zeit: So. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Bei diesem Seminar wird Geshe Pema Samten einen weiterführenden Kommentar zur Vajrayoginī-Praxis geben. Der Kommentar umfasst die Erzeugungs- und Vollendungsstufe und geht u.a. auf die 11 Yogas von Vajrayoginī ein. Geshe Pema Samten wird in der Vor- und Nachmittagssitzung Erklärungen geben, die dann in der Morgen- und Abendsitzung mit Frank Dick im Rahmen der Sadhana-Praxis eingeübt werden. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen und online
Mo, 18.03.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 18.03.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 19.03.2024
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mi, 20.03.2024
Sangha-Hilfe: Telefonsprechzeit
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr unter Tel. 040-298434 110 für Sie erreichbar. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine E-Mail an sangha-hilfe@tibet.de schicken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 20.03.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Fr, 22.03.2024
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 22.03.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
So, 24.03.2024
Tagesseminar Lu Jong
Zeit: So. 10:30 - 16.30 Uhr

In diesem Tages-Workshop wollen wir Lu Jong, das Heilyoga der traditionellen tibetischen Medizin, gemeinsam praktizieren und seine ausgleichenden Wirkungen auf unseren Körper und Geist erfahren. Wir werden uns mit der feinstofflichen Anatomie und Physiologie beschäftigen und der Frage nachgehen, wie Krankheiten aus Sicht der traditionellen tibetischen Medizin entstehen und welche Möglichkeiten wir haben, durch eine der Konstitution entsprechende Ernährung und Bewegung unseren Körper gesund zu erhalten und unser Wohlbefinden zu erhöhen. Mehr Infos

Lehrende: Rüdiger Langer
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 25.03.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 25.03.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 26.03.2024
Dienstagsmeditation in Semkye Ling
Zeit: 19 - ca. 20:30 Uhr

Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum, Lüneburger Heide mit Bhikshuni Sönam Chötso Mehr Infos

Lehrende: Bhikshuni Sönam Chötso
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Di, 26.03.2024
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mi, 27.03.2024
Sangha-Hilfe: Telefonsprechzeit
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind mittwochs von 19:00 bis 20:00 Uhr unter Tel. 040-298434 110 für Sie erreichbar. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine E-Mail an sangha-hilfe@tibet.de schicken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 27.03.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Do, 28.03.2024
Osterseminar Meditation und Yoga
Vom 28.03.2024
bis 01.04.2024
Zeit: Do. (18 Uhr) - Mo. (ca. 13 Uhr)

An den Ostertagen erlernen wir unter Anleitung des Meditationslehrers Oliver Petersen Meditationsformen des tibetischen Buddhismus und tauschen uns in der Gemeinschaft darüber aus. Wichtige Themen sind dabei die Besinnungs- und Konzentrationsschulung, die Entwicklung positiver, liebevoller Emotionen und das heilsame Verhalten im Alltag. Der Schwerpunkt liegt auf der Achtsamkeitspraxis mit Atembeobachtung und Gehmeditation. Wir üben uns zeitweise im Schweigen. Die Übungen helfen, den Dharma auch im Alltag umzusetzen. Ergänzend werden Yogaübungen angeleitet. Mehr Infos

Lehrende: Oliver Petersen und Elisabeth Wessel
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Fr, 29.03.2024
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 29.03.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Fr, 29.03.2024
Initiation Kurukulla
Zeit: Karfreitag, 14 – ca. 16 Uhr

An Karfreitag wird Khen Rinpoche Geshe Pema Samten eine Initiation in Kurukulla geben. Kurukulla wird häufig mit der Roten Tara gleichgesetzt, obwohl sich viele Darstellungen Kurukullas von Darstellungen der roten Tara unterscheiden. Gleichfalls wird sie als eine buddhistische Dakini, die aus dem Lande Uddiyana stammt und als Göttin angesehen. Im Hevajra-Tantra wird Kurukulla als Emanation des Shri Hevajra gesehen. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg
Sa, 30.03.2024
Ostern: Tsongkhapas Wunschgebet für das Heilsame
Vom 30.03.2024
bis 01.04.2024
Zeit: Sa. - Mo.: 14 - ca. 17.30 Uhr

Über die Ostertage wird Khen Rinpoche uns die Inhalte dieses Wunschgebetes näher bringen. Der große tibetische Meister Tsongkhapa führt uns in diesem als Wunschgebet verfassten Text die wesentlichen Stufen des Pfades zur Erleuchtung vor Augen. Viele vergangene Meister sahen in diesen Versen eine tiefgründige Anleitung für ein spirituelles Leben. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Frank Dick
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg online