Aktuelles Programm

Laufende Kurse, in die noch eingestiegen werden kann

In unserer Programmübersicht (Terminkalender s. u.) befinden sich überwiegend Termine, die in der Zukunft starten oder stattfinden.

Kurse, in die man rückwirkend einsteigen (buchen) kann

Es gibt zu den zukünftig startenden Kursen hinaus weitere Kurse, die schon begonnen haben, über einen langen Zeitraum laufen und in die ein späterer Einstieg noch möglich ist. Bis zum Zeitpunkt des Einstiegs können die Unterrichtseinheiten, die schon stattgefunden haben, nachträglich anschaut bzw. angehört werden. Aktuell ist der Einstieg noch in folgende Kurse möglich:

  • Dzogrim Die Übungen auf der Stufe der Vollendung. Es handelt sich um Unterweisungen im Höchsten Yoga-Tantra. (Anuttarayoga-Tantra). Das vierte Modul dieses Kurses beginnt im Oktober 2024 und kann nur belegt werden, wenn die vorherigen Module nachträglich gebucht werden.
  • Mahayana-Uttaratantra-Shastra - Kommentar über das unübertreffliche Kontinuum des Mahayana (seit April 2023, 1,5 Jahre)
  • LAMRIM Meditationskurs (seit Oktober 2023, 1 Jahr)
  • LAMRIM Chenmo, Teil II & III (seit Februar 2024, mehrere Jahre)

Die Programmübersicht

Nachfolgend finden Sie unseren Terminkalender mit allen laufenden Veranstaltungen. In jeder Veranstaltung befindet sich ein Link zu weiterführenden Informationen.

Sie können vorab auswählen (filtern), ob sie alle Termine sehen möchten oder Termine eines bestimmten Standortes bzw. die Veranstaltungen, welche auch oder ausschließlich online durchgeführt werden.

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, rechtzeitig vor dem Beginn einer Veranstaltung zu erscheinen, sodass wir pünktlich und in Ruhe starten können. Den Einlass nach Veranstaltungsbeginn können wir nicht gewährleisten.

Juli | 2024
Unter dieser Auswahl wurden leider keine Veranstaltungen gefunden. Bitte Filter gegebenenfalls zurücksetzen.
anchor
Mo, 15.07.2024
Yoga für Kinder und Jugendliche
Zeit: 17.30 - 18.15 Uhr

Nachdem die Yoga-Anleitung von Maik Littig (Erzieher und ausgebildeter Yoga-Lehrer) auf dem Sommercamp bei Kindern und Jugendlichen großen Anklang gefunden hat und immer mal wieder danach gefragt wurde, bieten wir ab November einmal im Monat in schöner Atmosphäre im Tempel von HH-City Yoga für Kinder und Jugendliche an. Mehr Infos

Lehrende: Maik Littig
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 15.07.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 15.07.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Di, 16.07.2024
Dienstagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19-20:30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Dienstagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg und online
Mi, 17.07.2024
Sangha-Hilfe: Telefonsprechzeit
Zeit: 19 - 20 Uhr

Wir sind jeden 1. und 3. Mittwoch von 19:00 bis 20:00 Uhr unter Tel. 040-298434 110 für Sie erreichbar. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, können Sie auch gern eine E-Mail an sangha-hilfe@tibet.de schicken. Mehr Infos

Lehrende: Sangha-Hilfe
Ort: Telefonisch unter 040-298434 110 oder Mail an sangha-hilfe@tibet.de
Mi, 17.07.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Fr, 19.07.2024
Freitagsmeditation im Tibetischen Zentrum
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Freitagabend unter qualifizierter Anleitung gemeinsam zu meditieren. Oder seien Sie per Livestream dabei: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung

Mehr Infos
 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg und online
Fr, 19.07.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
Mo, 22.07.2024
Montagsmeditation im Tibetischen Zentrum: Meditation in Stille
Zeit: 19.00 - ca. 20.30 Uhr

Alle Interessenten sind herzlich willkommen, jeden Montagabend unter qualifizierter Anleitung eine Meditation in Stille durchzuführen. Weitere Beschreibungen zur Meditationsanleitung Mehr Infos

 
Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Güntherstr. 39, 22087 Hamburg
Mo, 22.07.2024
Als Livestream: Morgengebete und Meditation am Montag
Zeit: 7 - 8 Uhr

Livestream über unseren Youtubekanal: www.youtube.com/user/TibetischesZentrumeV Sie helfen uns mit einer Spende mit dem Vermerk „Freie Spende für Meditation“ auf das Spendenkonto IBAN: DE83 4306 0967 0030 5939 00, BIC: GENODEM1GLS - GLS Gemeinschaftsbank (und/oder einer Mitgliedschaft www.tibet.de/mitmachen/mitglied-werden/).

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor und Gisa Stülpe
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg und online
Mi, 24.07.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online
Do, 25.07.2024
Dharma-Sommercamp in Semkye Ling
Vom 25.07.2024
bis 04.08.2024
Zeit: Do. (18 Uhr) - So. (ca. 13 Uhr)

Im Sommercamp 2024 wird Khen Rinpoche Geshe Pema Samten den Text Brief an einen Freund abschließen. Der berühmte indische Meister Nagarjuna (etwa 150 bis 250 n.Chr.) hat diese 123 Verse für einen befreundeten König verfasst. In den Versen 78-123 geht es um die speziellen Leiden der fünf Arten von Wesen; über das Vorangehen auf dem Pfad; die Vorzüge von Nirvana; Geistige Ruhe und Besondere Einsicht; die Zwölf Glieder des Abhängigen Entstehens und schließlich um die Resultate des Mahayana-Pfades. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Oliver Petersen und Frank Dick
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen
Fr, 26.07.2024
Als Zoom-Meeting: Tschöd-Praxis
Zeit: 7-8 Uhr

Gen Lobsang Choejor bietet allen Interessierten an, per Zoom an der morgendlichen Tschöd-Praxis teilzunehmen. Hierbei handelt es sich um eine sehr alte Praxis des sog. „Abschneidens“, welche normalerweise und im besten Fall nur nach entsprechenden Einweihungen/Ermächtigungen durchgeführt wird. Wer dieser Praxis aber ein Vertrauen entgegen bringt, kann ebenfalls teilnehmen. Ein Zuhören ohne Rezitation ist auch möglich. Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Bhikṣu Gen Lobsang Choejor
Ort: Tibetisches Zentrum Hamburg-Berne und online
So, 28.07.2024
Segensinitiation Prajnaparamita
Zeit: So. 14.30 - 16.30 Uhr

Khen Rinpoche Geshe Pema Samten wird am ersten Sonntag des Sommercamps eine Segenseinweihung in Prajnaparamita, die Mutter der Weisheit, geben. Yum Chenmo steht für die Vollkommenheit der Weisheit. Die Einweihung in und das Betrachten ihres Mandalas, kann Impulse in uns setzen, diese Weisheit anzustreben. Weisheit stärkt unser Mitgefühl und umgekehrt. Der Buddha besitzt die Vollkommene Weisheit und grenzenloses Mitgefühl. Mehr Infos

Lehrende: Geshe Pema Samten, Übersetzung: Oliver Petersen
Ort: Semkye Ling, Buddhistisches Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V., Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen und online
Mi, 31.07.2024
Als Zoom-Meeting: Vajrasattva-Praxis
Zeit: 7:00 - 8:00 Uhr

Gen Lobsang Choejor führt gemeinsam mit Interessierten die reinigende Vajrasattva-Praxis durch. Hier geht es zum Zoom-Meeting Mehr Infos

Lehrende: Gen Lobsang Choejor
Ort: Online